Diploma of Basic Studies.

Junior Business Manager.

Starten Sie jetzt durch mit unserem
Weiterbildungsprogramm auf Bachelorniveau.

DIPLOMA OF BASIC STUDIES
JUNIOR BUSINESS MANAGER

Die Diploma of Basic Studies (DBS) mit dem Schwerpunkt auf Digitalisierung, Prozessmanagement und Marketing bilden eine Grundlage auf Hochschulniveau für die Arbeit an digitalen Prozessen und im Bereich digitalen Marketings.

Mit einigen ausgewählten Modulen wird gleichzeitig der Einstieg in ein Bachelorstudium gelegt. Die angebotenen Themen sind gerade im Umfeld der gesamten Lieferkette relevant.

Mit den einzelnen Weiterbildungszertifikaten können Sie Sich zu aktuellen Thematiken weiterbilden und Ihre Karrierechancen in Wirtschaft erhöhen sowie Ihren Einstieg in ein Bachelorstudium vorbereiten.

Den Ort und die Termine der jeweiligen Module können Sie dem kalendarischen Ablaufplan entnehmen, welcher auf der Kachel am Seitenende verlinkt ist.

Prof. Dr.-Ing. Frank Bertagnolli

Prof. Dr.-Ing. Frank Bertagnolli

Seit 2015 Professor für Lean Production und Ressourceneffizienz und Studiengangleiter des Bachelorstudiengangs Ressourceneffizienz-Management an der Business School der Hochschule Pforzheim. Zudem ist er noch Programmleiter für das DAS Lean Expert.

Aufbau

Die zweite Stufe unseres Weiterbildungsprogramms stellt das Diploma of Basic Studies (DBS) dar. Hierbei handelt es sich um ein Weiterbildungsdiplom, das aus fünf Modulen besteht: 3 Pflichtmodule, ein Wahlmodul (2 Auswahlmöglichkeiten mit denen Sie Ihren individuellen Schwerpunkt setzen können) und einer Projektarbeit. Insgesamt werden 30 ECTS erreicht

Module

Die Weiterbildungszertifikate richten sich an Auszubildende und Berufseinteiger, die neben dem Beruf erste Schritte in Richtung Hochschulabschlusses gehen wollen, aber auch für etablierte Berufstätige mit Weiterbildungsinteresse in den neuen Anforderungen des Berufs- und Arbeitslebens.

Die Zugangsvoraussetzungen zum Programm finden Sie hier.

Sie möchten sich für eines oder mehrere Module anmelden? Hierfür benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Lebenslauf
  • Letztes Abschlusszeugnis

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Wenn Sie bereits Teilnehmender in unserem Programm sind und sich für weitere Module angemelden möchten, können Sie Ihre Anmeldung formlos per Mail an weiterbildung@hs-pforzheim.de senden.

Anmeldeschluss: Jeweils der 31. Januar für das Sommersemester (März-Juni), jeweils der 31. Juli für das Wintersemester (September-Januar).

Die Teilnehmerzahl ist pro Modul auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt.

Die Kosten pro Modul betragen 1.200 Euro. Unsere Preisstaffelungen und mögliche Rabatte finden Sie hier.

Bildungszeit

Da die AHP eine anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetzt Baden-Württemberg ist, können Sie Bildungszeit nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg in Anspruch nehmen.

Weiterbildungsstipendium

Für Fachkräfte, die in ihrer Berufsausbildung und Berufspraxis hervorragende Leistungen gezeigt haben, besteht die Möglichkeit, ein Weiterbildungsstipendium zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.weiterbildungsstipendium.de.

Dank des Blended-Learning Formates unseres Weiterbildungsangebots sind nur wenige Präsenztage nötig. Diese wechseln sich mit Online-Einheiten sowie virtuellen Treffen ab. Der Ablauf eines Semesters gliedert sich in jedem Modul folgendermaßen:

  • Ganztägige Auftakt­veranstaltung (Präsenz) in Nagold zu Beginn des Semesters
  • Im Anschluss: 6 Onlinephasen inkl.  2 x 2-stündige Mid-Term-Veranstaltung (Videokonferenz)
  • Ganztägige Abschluss­veranstaltung (Präsenz) in Nagold zum Ende des Semesters
  • Je nach Modul: Klausur oder andere Form der Prüfungsleistung

Einen Einblick in den Online-Bereich der Module erhalten Sie auf unserer Lernplattform.

Die genauen Termine können Sie dem kalendarischen Ablaufplan entnehmen.

Anrechnung auf Diplomas of Basic Studies

Viele Module können auf unser Diploma of Basic Studies angerechnet werden.

Zudem können einige Module auf verschiedene Bachelorstudiengänge der Hochschule Pforzheim angerechnet werden. Hierzu dürfen Sie sich gerne direkt an uns wenden.