Meilenstein in der Weiterbildung

Ausbau des berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildungsprogramms ‚Innovationsmanagement‘ mit dem Campus Schwarzwald

Die Hochschule Pforzheim hat gemeinsam mit dem Campus Schwarzwald einen Meilenstein für das Weiterbildungsangebot in der Region geschaffen. Zwischen dem Centrum für Digitalisierung, Führung und Nachhaltigkeit Schwarzwald gGmbH Freudenstadt (Campus Schwarzwald), der Hochschule Pforzheim sowie der Akademie an der Hochschule Pforzheim GmbH (AHP) wurde eine Kooperationsvereinbarung getroffen, das berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildungsprogramm `Innovationsmanagement´ gemeinsam anzubieten. Die Laufzeit der Vereinbarung beträgt fünf Jahre und beginnt am 1. Januar 2019.

Das Studienprogramm wird im Auftrag der Hochschule von der AHP organisiert und am Markt positioniert. Die erforderlichen Präsenzphasen dieses überwiegend digitalen Weiterbildungsprogramms finden in Nagold statt.

Professor Dr. Ulrich Jautz, Rektor der Hochschule, sagte bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am Donnerstag, 13. Dezember, in Pforzheim: „Es ist mir eine Freude, dass wir unser Angebot bis über Freudenstadt hinaus öffnen. Die Unternehmen, die sich in Freudenstadt zusammengeschlossen haben, um den Campus Schwarzwald zu gründen, sind herzlich eingeladen, ihre Mitarbeiter zu uns ins Weiterbildungsprogramm zu schicken. Die Kooperation ist ein wertvoller Beitrag, unsere Verankerung als Hochschule in der Region zu stärken. Unternehmen können ihre Attraktivität bei ihren Mitarbeitern als Arbeitsgeber steigern, der Campus Schwarzwald profitiert und unser Weiterbildungsprogramm freut sich über neue Teilnehmer. Eine Win-Win-Situation, von der alle Beteiligten profitieren.“

„Innovationskraft und Know-how haben im Schwarzwald eine lange Tradition. Durch die enge Verzahnung zwischen dem Campus Schwarzwald und der Hochschule Pforzheim wollen wir lebenslanges Lernen vorantreiben. Mit der Kooperationsvereinbarung legen wir heute die Basis, um wertvolle, zukunftsorientierte Partner in der beruflichen Weiterbildung für die Firmen der Region zu sein“, sagte Stefan Bogenrieder, Geschäftsführer des Campus Schwarzwald.

Professor Dr. Reinhard Rupp, Leiter des Weiterbildungsstudiengangs der Hochschule Pforzheim sowie Geschäftsführer der Akademie an der Hochschule Pforzheim, ergänzte: „Für die Neupositionierung der AHP als Weiterbildungsorganisation der Hochschule Pforzheim ist die Zusammenarbeit mit dem Campus Schwarzwald eine sehr gute Voraussetzung, um unser innovatives, weitgehend digitales Programm noch besser bei den Unternehmen der Region und deren Mitarbeitern zu positionieren.“

Quelle: HS Pforzheim